44 thoughts on “Endlich! Spider-Man geht zu Sony! | Warum Tom Hollands Wechsel genial wäre!

  1. Ich fänds mega schade. Gerade jetzt, da es so nen geilen Cliffhanger gab. Er ist für mich einer der Hauptgründe, weshalb ich noch das MCU sehe.

  2. Es ist ja nicht so, dass Sony bereits zwei mal Spider-Man verkackt hätte.^^ Während Fox mit den X-Men irgendwie immer ein Ziel hatte, war Sony nur damit beschäftigt Spider-Man jedesmal neuzuerfinden für die größtmögliche Reichweite. Und auch jetzt wird Sony den Kreativen, ich beweifel mal nicht das da runter niemand ist der selbst jeder Figur gerecht werden möchte, strenge Auflagen machen und damit bestimmte Ausrichtungen von Figuren verhindern, um weiterhin Filme mit einer USK12 ins Kino zu bringen.
    Wer glaubt, dass Sony beim nächsten Venom ein Umdenken ereilt und den Machern Freiraum lässt, was Venom und co helfen wird?

    Ich hätte aber gerne noch mehr Screentime zwischen Spider-Man und Ant-Man gesehen. Ich hätte es gefeiert, wenn die beiden sich über Arachniden und Insekten gezofft hätten. 😀

  3. Deabo sorry aber lang nicht mehr so schlechte Argumente gehört außerdem ist finde ich die Storyline jetzt erst richtig spannden weil jeder weiß wer spiderman ist weil der MCU böse wichtig es verrat hat und noch da zu gesagt hat das spiderman der böse ist wie viel Sony jetzt die komplette Story um schreiben einfach nur lächerlich

  4. Die Storyline jetzt so dass spiderman auch im MCU jetzt immer selbst ständiger ist wird und am Anfang halt noch viele gebraucht hat um später ein Selbst ständiger und besserer helft zusein

  5. Sony soll The Amazing Spider-Man 3(mit Andrew Garfield)
    Und Spider-Man 4(mit Tobias Vincent „Tobey“ Maguire)
    Machen 😫

  6. Aber Spiderman s Humor passt viel besser zum mcu und far from home und Homecoming sind meine lieblings Spiderman Filme ist das klar du bist scheiße

  7. Alter… Deine Argumente sind soooo dämlich. Spiderman hat schon angefangen das Verbrechen zu bekämpfen bevor er Tony Stark getroffen hat. Seine Kräfte hatte er schon vorher.

  8. Ich würde Spider-Man sehr gerne weiterhin neben den Avengers und im MCU sehen. Sony wird auch gute Filme mit der freundlichen Spinne aus der Nachbarschaft auf die Beine stellen, jedoch sehe ich dabei das Probblem, dass jede Verbindung zu Stark und den Avengers (Disney) nicht erwähnt oder gezeigt werden dürfen. Wie wird SONY diese Hürde schaffen, ohne ein zu großes Loch in der Geschichte von Spider-Man und seinem Mentor Tony Stark zu reißen? ich bin gespannt…!

  9. Bleibt er nicht im MCU geht Spiderman genauso unter wie immer. Sony würd da einen fatalen Fehler machen. Es ist der beste Spiderman den es je gab.

  10. Ich hatte eine idee wie man spiderman bei marvel ohne Happy und S.H.I.L.D einen sinister 6 film machen könnte

  11. Sony soll alle Rechte an Disney/Marvel geben. Marvel soll den Charakter dann weiter schreiben als selbständigen Helden mit allen Schurken Venom/Carnage, Sinister Six

  12. Wieso sollten Spidey und Venom aufeinander treffen? Die haben hier nichts, aber auch gar nichts miteinander zu tun. Die ganze Story mit dem Symbionten der sich als Spideys Kostüm tarnt und sich mit ihm vereinen will, was Peter jedoch ablehnt und sich des "Kostüms" entledigt und zeitgleich aufdeckt, dass der Reporter Eddie Brock dem Daily Bugle gefälschte Fotos anbietet (denn was Eddie und den Symbionten erst zusammenarbeiten und zu Venom werden lässt, ist nämlich der beidseitige Hass auf Peter Parker und Spider-Man), existiert gar nicht.
    Weder Eddie noch der Symbiont kennen Peter. Also wieso sollten sie gegeneinander kämpfen? Die ganze persönliche Note würde bei einem Aufeinandertreffen der beiden fehlen. In den Comics kennt Venom Spideys wahre Identität, weil Peter den Symbionten eine Zeitlang als Kostüm trug. Damals wusste Peter noch nicht, dass dieses "Kostüm" ein lebendes Wesen ist.. Ein Aufeinandertreffen der beiden wäre langweilig und erzwungen.

  13. Ich fände es toll wen Spidey entlich wieder sein eigenes Universum hätte! Sony's Spiderman filme waren toll ebenso wie dee Venom film, meiner meinung nach ist der MCU Spidey der schlechteste.

  14. Ich hoffe, er bleibt im MCU.
    Die Probleme, die Spider haben sollte und die du aufzählst, hab ich jetzt schon mehrfach gesehen, der neue Ansatz ist deshalb nicht schlecht.
    Zudem ist die Venom-Katastrophe von Sony lieber zu verbrennen und nicht mit Spider-man auszubauen.

  15. Ist echt so. Dieses Vater /Sohn Ding von Tony und Peter wurde bisschen übertrieben. Hab das zumindest früher in den Comics nie mitbekommen.

  16. Everybody saying Sony can't make good movies but 2018 Oscar for visual effects was a Sony movie and not a Disney movie… Their effects are superior to Disney's muddy cgi. And blade runner as well was a better movie, storytelling everything like anything Disney got

  17. Tom Holland muss es selbst wissen ich mochte seine Rolle im MCU und ich möchte auch das er weiterhin dabei bleibt aber trotzdem ist das nicht die Entscheidung der Fans sondern seine eigene Meinung zählt!

  18. Ich will spwiderman im mcy behalten weil ich finde das eine neue Interpretation von sbeider man, speiderman gut tut😕

  19. am beste wäre es doch, wenn tom holland sich in mcu im nàchsten film opfern würde( er muss das universum verlassen, wechseln).
    Dann würde er in das Universum von Venom kommen.
    Sie könnten es dann wie bei: spiderman into the spider verse machen und tobey maguire und andrew garfield irgendwie reinbringen.
    Ich denke somit würden es auch die hardcore MCU akzeptieren…

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *